Objektbeschreibung 

In Frankfurt (Oder) entstehen in einem attraktiven Neubau 140 Einzelzimmer für die stationäre Pflege. Die kreisfreie Stadt Frankfurt (Oder) liegt mit ihren rund 60.000 Einwohnern im Osten des Landes Brandenburg direkt an der Grenze zu Polen und gehört mit der Landeshauptstadt Potsdam, Brandenburg an der Havel und Cottbus zu den Oberzentren des Bundeslandes.

Die mondän-urbane Architektur des neuen Gebäudes sieht eine Ausführung mit fünf Voll- und drei Staffelgeschossen vor, wobei im Erdgeschoss das Café und die hauseigene Küche untergebracht sind, während sich die Bewohnerzimmer auf die Obergeschosse verteilen. I

Insgesamt entsteht hier also eine äußerst attraktive Pflegeimmobilie. Und das gilt selbstverständlich nicht nur für die Bewohner, sondern auch für Anleger, die hier in eine oder mehrere Wohneinheiten investieren können.

Highlights 

Hoher Bedarf

Überdurchschnittlich hohe Relevanz der stationären Versorgung in der Stadt

Langer Mietvertrag

20 Jahre plus 2 x 5 Jahre Verlängerungsoption

Moderner Neubau

Geringe Instandhaltungskosten

Eckdaten 

Betreiber:

Mirabelle Holding GmbH

Fertigstellung:

Geplant für Q4 2023

Objekttyp:

Pflegeimmobilie

Objektart:

Neubau

Rendite:

Der Mietzins bezogen auf die monatliche Mietausschüttung beträgt 3,5% p.a.

Mietvertrag:

Laufzeit von 20 Jahren + 2 × 5 Jahre Verlängerungsoption

Größen:

42,27 m² – 53,87 m² (inkl. Gemeinschaftsfläche)

Kaufpreise:

variieren abhängig von der Größe zwischen ca. 185.737 € – 236.709 €

Miete pro m²:

12,81 €

Miete pro Monat:

541,73 € - 690,40 €

Miete pro Jahr:

6.500,76 € - 8.284,80 €

Energiebedarf (EnEV 2014):

Liegt noch nicht vor

Name

Vorname

Strasse

PLZ

Ort

E-Mail-Adresse

Telefon